BFH, Urteil vom 26.08.1992 – VII R 50/91

§ 34 AO 1977, § 69 AO 1977, § 71 AO 1977, § 112 AO, § 370 Abs 1 AO 1977, § 370 Abs 4 S 1 AO 1977

Die Grundsätze der anteiligen Haftung für die Umsatzsteuer, die der Senat für die Haftung nach § 69 AO 1977 entwickelt hat, können auch dann Anwendung finden, wenn der Geschäftsführer einer GmbH zugleich den Haftungstatbestand des § 71 AO 1977 (Steuerhinterziehung) verwirklicht hat.

Schlagworte: Grundsatz der anteiligen Tilgung, Haftung für Steuerschulden

Kommentieren ist momentan nicht möglich.