BGH, Urteil vom 12. Mai 1977 – II ZR 89/75

HGB §§ 132, 133, 161

Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen dem Kommanditisten in einer Massengesellschaft auch ohne gesellschaftsvertragliche Bestimmung ein außerordentliches Kündigungsrecht oder aber die Auflösungsklage zusteht, wenn der vereinbarte Gesellschaftszweck nicht mehr zu erreichen ist (Ergänzung BGH, 1974-12-19, II ZR 27/73, BGHZ 63, 338).

Schlagworte: Auflösung, Austritt, Kommanditist, Kündigung, Wichtiger Grund

Kommentieren ist momentan nicht möglich.