BGH, Beschluss vom 29. Juli 2014 – II ZB 1/12

KapMuG § 1 Abs. 1 a.F.

Generelle Feststellungen zur Art und Weise der Schadensberechnung können Gegenstand einer Feststellung im Kapitalanlegemusterverfahren sein.

Schlagworte: Kapitalanlagemusterverfahren

Kommentieren ist momentan nicht möglich.