BGH, Urteil vom 4. November 2004 – III ZR 172/03

GmbHG § 15; BGB §§ 667, 681

a) Zur Anwendung des § 15 Abs. 4 GmbHG auf einen deutschem Orts- und Geschäftsrecht unterliegenden Treuhandvertrag über einen Geschäftsanteil an einer polnischen GmbH.

b) Zur Anwendung der Regeln über die Geschäftsführung ohne Auftrag bei einem (möglicherweise) nicht formwirksam abgeschlossenen Treuhandvertrag über einen Gesellschaftsanteil an einer polnischen GmbH.

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.