BGH, Urteil vom 11. Juli 1960 – II ZR 254/58

§ 67 VVG

Bei der Personen-Kautionsversicherung geht auch ohne eine besondere Vereinbarung die Ersatzforderung des Versicherten gegen den Versicherungsnehmer auf den Versicherer über, soweit dieser den Versicherten entschädigt hat.

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.