BGH, Urteil vom 11. Oktober 1979 – III ZR 184/78

§ 1027 ZPO, § 1048 ZPO

Die Vorschrift des ZPO § 1048 ist auf Schiedsklauseln in Gesellschaftsverträgen einer Kommanditgesellschaft, auch in Gestalt einer sog Massen-KG oder Publikums-KG, nicht entsprechend anwendbar. Solche Schiedsverträge bedürfen daher, sofern nicht die Voraussetzungen des ZPO § 1027 Abs 2 vorliegen, der Form des ZPo § 1027 Abs 1 (Fortführung BGH, 1966-06-02, VII ZR 292/64, BGHZ 45, 282).

Schlagworte:

Kommentieren ist momentan nicht möglich.