BGH, Urteil vom 13. Dezember 2011 – XI ZR 51/10

BGB § 823; WpHG § 20a

§ 20a WpHG, durch den Marktmanipulationen verboten werden, bezweckt in erster Linie, die Funktionsfähigkeit der Wertpapiermärkte zu gewährleisten, und ist daher kein Schutzgesetz im Sinne von § 823 Abs. 2 BGB.

Schlagworte: Schadensersatzanspruch

Kommentieren ist momentan nicht möglich.