BGH, Urteil vom 19. Juni 1975 – II ZR 170/73

GmbHG § GMBHG § 35

Der Gesellschaftsvertrag einer GmbH kann es der Gesellschafterversammlung überlassen, die Einzel- oder Gesamtvertretungsbefugnis für einen bestimmten Geschäftsführer abweichend zu regeln (im Anschluß an RGZ 164, RGZ Band 164 Seite 177).

Schlagworte: Gesamt- oder Einzelvertretungsbefugnis, Vertretungsbefugnis

Kommentieren ist momentan nicht möglich.