OLG Braunschweig, Beschluss vom 18.01.2000 – 7 W 50/99

BGB §§ 705, 733

Nach Auflösung der Innengesellschaft sind Gesellschaftsschulden aus dem Gesellschaftsvermögen zu berichtigen (§ 733 Abs. 1 S. 1 BGB analog).

Schlagworte: Auflösung, BGB-Gesellschaft, GbR

Kommentieren ist momentan nicht möglich.