OLG Düsseldorf, Urteil vom 11. März 1982 – 6 U 174/81

§ 27 KStG 1977, § 36 Abs 2 Nr 3 EStG 1977 § 246 Abs. 1 AktG

Auch wenn der Beirat in der GmbH satzungsmäßig den Gewinnverwendungsbeschluß faßt, kann eine Satzungsänderung aufgrund der Körperschaftsteuerreform ausschließlich durch die Gesellschafterversammlung vorgenommen werden.

Schlagworte: Fristbeginn bei Beiratsbeschlüssen

Kommentieren ist momentan nicht möglich.