OLG Hamm, Urteil vom 26.03.2010 – 19 U 145/09, I-19 U 145/09

BGB §§ 125, 311b

Das Formerfordernis des § 311b Abs. 3 BGB (notarielle Beurkundung) gilt auch für die Verpflichtung zur Übertragung des gegenwärtigen Vermögens einer GmbH.

Schlagworte: Beurkundung, Notar, Vermögensübertragung

Kommentieren ist momentan nicht möglich.