OLG Köln, Urteil vom 01.03.1995 – 2 U 110/94

GmbHG §§ 11, 30, 43

Der Insolvenzverwalter einer GmbH trägt als Kläger grundsätzlich die Darlegungs- und Beweislast für die Voraussetzungen einer Unterbilanzhaftung der Gesellschafter.

Schlagworte: Darlegungs- und Beweislast, Haftung bei Eintragung, Haftung bei Gründung GmbH, Haftung der Gesellschafter der Vor-GmbH, Unterbilanzhaftung, Vor-GmbH, Vorgesellschaft

Kommentieren ist momentan nicht möglich.