OLG München, Beschluss vom 26.01.2011 – 34 Wx 151/10

HGB §§ 5, 48, 54

Ist ein Handlungsbevollmächtigter berechtigt, den Vollmachtgeber in Gemeinschaft mit einem Prokuristen zu vertreten, kann die Auslegung der Vollmachtsurkunde ergeben, dass der Vollmachtgeber wirksam durch den Handlungsbevollmächtigten in Gemeinschaft mit einem Gesamtprokuristen vertreten wird (Anschluss an OLG HammBitte wählen Sie ein Schlagwort:
OLG
OLG Hamm
vom 25.1.1991, 15 W 19/91 MitRhNotK 1991, 252).

Schlagworte: Bevollmächtigter, Prokura, Vertretungsbefugnis

Kommentieren ist momentan nicht möglich.