OLG Stuttgart, Urteil vom 30. März 1994 – 3 U 154/93

§ 38 GmbHG

1. Die Abberufung des GeschäftsführersBitte wählen Sie ein Schlagwort:
Abberufung
Abberufung des Geschäftsführers
aus wichtigem Grund kann auch auf Gründe gestützt werden, die erst nach dem Abberufungsbeschluss entstanden sind, wenn sich aus der Gesamtbeurteilung ergibt, dass bereits im Zeitpunkt der Abberufung die Fortsetzung der Geschäftsführertätigkeit unzumutbar war.

2. Wichtige Gründe zur Abberufung des GeschäftsführersBitte wählen Sie ein Schlagwort:
Abberufung
Abberufung des Geschäftsführers
sind gegeben, wenn dieser mehrfach versucht hat, sich unter Einsatz körperlicher Gewalt durchzusetzen und seinen Mitgesellschafter und Mitgeschäftsführer durch Tätlichkeiten einzuschüchtern.

Schlagworte: Abberufung des Geschäftsführers aus wichtigem Grund, Nachschieben von Ausschlussgründen, Nachschieben von Gründen, Tätlichkeiten gegenüber Mitarbeitern Gesellschaftern oder Mitgeschäftsführern

Kommentieren ist momentan nicht möglich.