Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Abgabe der Steuererklärung

BFH, Urteil vom 15.02.2011 – VII R 66/10

§ 34 Abs 1 AO, § 38 AO, § 69 AO, § 164 AO, § 168 AO, § 191 Abs 1 AO 1. Der Geschäftsführer verletzt durch die Nichtabführung der einzubehaltenden und anzumeldenden Lohnsteuer die ihm […]

Niedersächsisches Finanzgericht, Urteil vom 27.01.2011 – 11 K 3664/09

§ 35 Abs 1 GmbHG, § 18 Abs 1 UStG 2005, § 34 AO, § 69 AO 1. Zu den Voraussetzungen der Haftung des GmbH-Geschäftsführers nach §§ 69 AO, 35 Abs. 1 GmbHG und 34 […]

BFH, Urteil vom 23.09.2008 – VII R 27/07

§ 34 AO, § 69 AO, § 823 Abs 2 BGB, § 41a EStG, § 118 FGO, § 64 GmbHG, § 17 InsO, § 18 InsO, § 21 InsO, § 22 InsO, § 129 InsO, […]

BFH, Urteil vom 27.02.2007 – VII R 67/05

§ 34 AO, § 35 AO, § 69 AO, § 823 Abs 2 BGB, § 38 EStG 1997, § 41a EStG 1997, § 42d EStG 1997, § 64 GmbHG, § 129 InsO, § 266a StGB […]

BFH, Beschluss vom 20.10.2005 – VII B 17/05

§ 115 Abs 2 Nr 2 FGO, § 115 Abs 2 Nr 3 FGO, § 69 AO 1977, § 34 AO 1977, § 41a Abs 1 EStG Von einem Geschäftsführer ist zu verlangen, dass er […]

BFH, Beschluss vom 21.12.1998 – VII B 175/98

§ 34 Abs 1 AO 1977, § 69 AO 1977, § 10 Abs 1 Nr 1 GesO, § 38 Abs 3 EStG, § 41a Abs 1 EStG, § 64 Abs 2 S 2 GmbHG 1. Die […]

BFH, Urteil vom 29.05.1990 – VII R 81/89

§ 34 Abs 1 AO 1977, § 76 Abs 1 FGO, § 69 AO 1977, § 120 Abs 2 S 2 FGO, § 191 Abs 1 AO 1977, § 5 AO 1977, § 121 Abs […]