Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Aktivlegitimation des Aufsichtsratsmitglieds

BGH, Urteil vom 20. März 2018 – II ZR 359/16

AktG § 111 Abs. 2 Satz 2 Hat der Aufsichtsrat in Ausübung seiner Einsichts- und Prüfungsrechte gemäß § 111 Abs. 2 Satz 2 AktG einen besonderen Sachverständigen im Namen der Gesellschaft beauftragt, hat er auch […]

BGH, Urteil vom 14. November 1983 – II ZR 33/83

GmbHG § 35, 37, 46; AktG § 84, 87 ff., 93, 116, MitbestG a) Den Gesellschaftern verbleiben auch in der mitbestimmten GmbH die Kontroll- und Weisungsbefugnisse gegenüber den Geschäftsführern (BVerfGE 50, 290, 346 ff). Allerdings […]