Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Allgemeines zu § 256 AktG analog

OLG München, Urteil vom 15.02.2017 – 7 U 3280/16

AktG § 249; BGB § 105; HGB § 161 Tenor 1. Auf die Berufung der Klägerin wird das Urteil des Landgerichts München I vom 04.07.2016, Az. 34 O 23141/15, abgeändert und der Beklagte verurteilt, an […]

OLG Dresden, Urteil vom 09.02.2017 – 8 U 576/16 

§ 249 Abs 1 S 1 AktG, § 256 Abs 6 AktG, § 256 Abs 7 S 1 AktG, § 167 ZPO 1. Der Insolvenzverwalter ist zur Erhebung einer Bilanznichtigkeitsklage entsprechend § 256 Abs. 7 […]

BGH, Urteil vom 21. Juli 2008 – II ZR 39/07

GmbHG §§ 46, 47, 48 a) Ein Stimmverbot des Veräußerers eines Geschäftsanteils gilt nur dann für den Erwerber, wenn die Abtretung der Umgehung des Stimmverbots dient (Anschluss BGH, 29. Januar 1976, II ZR 19/75, WM […]

BGH, Urteil vom 30. September 1996 – II ZR 51/95

§ 153 Abs 3 AktG, § 33 Abs 2 S 1 GmbHG, § 42 GmbHG, Art 23 HGBEG, Art 24 Abs 1 HGBEG, § 248 Abs 2 HGB a) Ob vor Inkrafttreten des Bilanzrichtliniengesetzes entgeltlich […]

BGH, Urteil vom 15. November 1993 – II ZR 235/92

§ 111 Abs 4 S 2 AktG, § 171 AktG, § 172 AktG, § 256 Abs 1 Nr 1 AktG, § 256 Abs 2 AktG, § 256 Abs 5 S 1 Nr 2 AktG, § […]