Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Anfechtbarkeit bei fehlender Angabe des Zwecks oder der Beschlussgegenstände der Gesellschafterversammlung

OLG Düsseldorf, Urteil vom 25.02.2000 – 16 U 59/99

GmbHG §§ 47, 51; AktG § 246 1. Die Klagefrist von einem Monat nach § 246 Abs. 1 AktG gilt nicht nur für die Klageerhebung als Formalakt, sondern auch für die Einführung der Anfechtungsgründe in […]

Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 17.01.1996 – 7 U 104/95

§ 47 Abs 4 GmbHG, § 51 Abs 4 GmbHG 1. Beschlußgegenstände einer Gesellschafterversammlung sind auch dann iS von GmbHG § 51 Abs 4 „angekündigt“, wenn auf sie bereits in der Ladung zu einer vorausgegangenen […]