Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Beitritt Gesellschafter

OLG Hamburg, Urteil vom 31.10.2014 – 11 U 57/13

HGB §§ 155, 161, 230 ff.; AktG §§ 292, 293 1. Dem Schadensersatzanspruch wegen eines fehlerhaften Beitritts zu einer mehrgliedrigen atypisch stillen Gesellschaft stehen nicht die Grundsätze der fehlerhaften Gesellschaft entgegen (BGH, Urteil vom 14.02.2014, […]

Thüringer OLG, Urteil vom 09.10.2013 – 2 U 678/12

GmbHG §§ 2, 15, 16, 40, 54; BGB §§ 133, 157 1. Auf der Grundlage von § 40 Abs. 1 GmbH-Gesetz ist eine Liste zum Handelsregister einzureichen, die die Personen der Gesellschafter und den Umfang […]

BGH, Urteil vom 18. Oktober 2004 – II ZR 352/02

§ 1 HTürGG, § 2 Abs 1 S 4 HTürGG vom 16.01.1986, § 3 HTürGG, § 7 Abs 2 S 3 VerbrKrG 1. Auf den Beitritt zu einer Anlagegesellschaft sind die Vorschriften des Haustürwiderrufsgesetzes anwendbar. […]

Thüringer OLG, Urteil vom 27.03.2002 – 4 U 663/01

HGB § 128 1. Alle Gesellschafter (auch später eintretende) einer trotz Scheitern der Eintragung als GmbH i.G. firmierenden OHG haften gemäß § 128 HGB als Gesamtschuldner. 2. Wurde ursprünglich die GmbH iG verklagt, so ist die […]