Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Bilanzfälschung

OLG München, Urteil vom 21.11.2011 – 19 U 2039/09

BGB §§ 249, 823, 830; ZPO § 287 1. Einem Gesellschafter steht ein Schadensersatzanspruch gegen das an einer Bilanzfälschung beteiligte Gesellschaftsorgan zu, wenn dieses ihn durch Täuschung über die wahre Lage der Gesellschaft mittels einer wissentlich falschen […]