Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Bilanzierungsfrist

BGH, Urteil vom 27. März 2012 – II ZR 171/10

GmbHG § 64 a. F. a) Eine GmbH ist zahlungsunfähig, wenn sie nicht in der Lage ist, die fälligen Zahlungspflichten zu erfüllen (§ 17 Abs. 2 Satz 1 InsO). Kann sie sich innerhalb von drei Wochen […]

OLG Düsseldorf, Urteil vom 27.09.1979 – 5 Ss 391/79 – 410/79 I

HGB § 39 Die Bilanzierungsfrist bei einer Kommanditgesellschaft nach § 39 Abs. 2 S. 2 HGB beträgt höchstens sechs Monate. Sie darf nur in besonderen Ausnahmefällen geringfügig überschritten werden.