Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Drittelbeteiligung

LG Frankfurt, Beschluss vom 16.02.2015 – 3-16 O 1/14, 3/16 O 1/14

§ 1 Abs 1 MitbestG, § 5 Abs 1 MitbestG, § 7 MitbestG, § 1 DrittelbG, § 2 DrittelbG, § 4 DrittelbG, § 95 AktG, §§ 95ff AktG Die im Ausland beschäftigten Mitarbeiter eines Tochterunternehmens […]

BGH, Beschluss vom 27. Januar 2015 – II ZB 7/14

§ 98 AktG, § 62 FamFG Ein Statusverfahren ist mit der Verschmelzung der betroffenen Gesellschaft auf eine andere Gesellschaft erledigt. Eine bereits eingelegte Rechtsbeschwerde wird damit unzulässig, wenn nicht ausnahmsweise ein berechtigtes Interesse an der […]

OLG Hamburg, Beschluss vom 31.01.2014 – 11 W 89/13

§ 1 Abs 1 Nr 2 MitbestG Bei der Ermittlung des Schwellenwerts für die paritätische Besetzung des Aufsichtsrats sind Leiharbeitnehmer nicht zu berücksichtigen (entgegen BAG, 5. Dezember 2012, 7 ABR 48/11, BB 2013, 755). Auch […]

BVerfG, Beschluss vom 09. Januar 2014 – 1 BvR 2344/11

Art 3 Abs 1 GG, Art 14 Abs 1 S 1 GG, Art 14 Abs 1 S 2 GG, § 98 AktG, § 76 Abs 1 BetrVG 1952 vom 14.12.1976, § 76 Abs 6 BetrVG […]

LG Bonn, Beschluss vom 25.10.2012 – 32 T 892/12

AktG §§ AktG § 111, AktG § 171 Die gemäß § HGB § 335 Abs. HGB § 335 Absatz 4, Abs. HGB § 335 Absatz 5 HGB zulässige Beschwerde hat in der Sache keinen Erfolg. […]

KG, Beschluss vom 22.05.2012 – 12 W 38/12

AktG §§ 101, 104; DrittelbG §§ 1, 7; KostO 1. Gemäß § 121 Abs. 1 KostO wird das Doppelte der vollen Gebühr für die Erledigung u. a. im GmbHG den Gerichten zugewiesenen Angelegenheiten erhoben. Dem Registergericht zugewiesen […]

LG Hannover, Beschluss vom 14. Mai 2012 – 25 O 65/11

§ 1 Abs 2 BetrVG, § 1 Abs 1 Nr 3 DrittelbG, § 1 Abs 1 Nr 2 MitbestG, § 1 Abs 3 MitbestG Betreibt eine Mutter-GmbH zusammen mit ihrer Tochter-GmbH einen Gemeinschaftsbetrieb i.S.v. § 1 […]

BGH, Beschluss vom 7. Februar 2012 – II ZB 14/11

DrittelbG § 1 a) Das Antragsrecht der Aktionäre gemäß § 98 Abs. 2 Nr. 3 AktG ist an keine weiteren Voraussetzungen gebunden; für eine analoge Anwendung von § 245 Nr. 1 und 3 AktG ist […]

BAG, Beschluss vom 15.12.2011 – 7 ABR 56/10

AktG §§ 15 ff.; DrittelbG 1. Nach § 2 Abs. 1 DrittelbG nehmen an der Wahl der Aufsichtsratsmitglieder der Arbeitnehmer des herrschenden Unternehmens eines Konzerns (§ 18 Abs. 1 AktG) auch die Arbeitnehmer der übrigen […]

ArbG Wuppertal, Beschluss vom 10.10.2011 – 7 BV 36/11

DrittelbG 1. Anders als die Wahlanfechtung, die gem. § 11 Abs. 1 DrittelbG fristgebunden und gem. § 11 Abs. 2 DrittelbG bestimmten Personenkreis vorbehalten ist, kann die Nichtigkeit der wahl von jedermann jederzeit geltend gemacht […]