Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Durchführung des Ausschlusses

BGH, Urteil vom 17. Dezember 1959 – II ZR 32/59

§ 140 HGB a) Der Gesellschaftsvertrag kann bestimmen, daß die Ausschließung eines Gesellschafters beim Vorliegen eines wichtigen Grundes in seiner Person durch Gesellschafterbeschluß ausgesprochen wird. Die Ausschließung wird in einem solchen Fall in dem Zeitpunkt […]