Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Einberufung durch gewöhnlichen Brief

Thüringer OLG, Beschluss vom 14.05.1996 – 6 W 497/95

GmbHG § 51 § 51 Abs. 1 S. 1 kann durch die Satzung dahin abbedungen werden, dass die Einladung zu den Gesellschafterversammlungen mittels gewöhnlichen Briefs erfolgt. Die Einladung durch einfachen Brief stellt entgegen der vom […]