Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Entscheidungsbefugnis des Aufsichtsrates/Beirates

BGH, Urteil vom 10. Juli 2018 – II ZR 24/17

AktG § 111 Abs. 4 Satz 2, § 108 Abs. 1, § 93 Abs. 4 Satz 1; BGB § 242Bitte wählen Sie ein Schlagwort:BGBBGB § 242 Cd a) Bestimmen die Satzung oder der Aufsichtsrat, dass […]

BGH, Urteil vom 25. Juli 2017 – II ZR 235/15

ZPO § 256 Abs. 1 Eine dem Recht des Klägers drohende gegenwärtige Gefahr oder Unsicherheit, die ihn gemäß § 256 Abs. 1 ZPO zur Erhebung einer positiven Feststellungsklage berechtigt, ist in der Regel schon dann […]

OLG München, Urteil vom 12. Januar 2017 – 23 U 3582/16 

AktG §§ 93 Abs. 1 S. 2 AktG, 116 S. 1 1. Aus § 93 Abs. 1 Satz 2, § 116 Satz 1 AktG lässt sich nicht der Umkehrschluss ziehen, ein vom Aufsichtsrat auf unzureichender Informationsgrundlage […]

BGH, Beschluss vom 02. Februar 2016 – II ZB 2/15

GmbHG § 46 Nr. 8 Alt.2 Prozessvertreter einer GmbH gemäß § 46 Nr. 8 Alt. 2 GmbHG in einem Rechtsstreit mit dem früheren Geschäftsführer ist der Beirat der GmbH, wenn nach der Satzung der dreiköpfige […]

BGH, Urteil vom 14. November 1983 – II ZR 33/83

GmbHG § 35, 37, 46; AktG § 84, 87 ff., 93, 116, MitbestG a) Den Gesellschaftern verbleiben auch in der mitbestimmten GmbH die Kontroll- und Weisungsbefugnisse gegenüber den Geschäftsführern (BVerfGE 50, 290, 346 ff). Allerdings […]