Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Entsprechenserklärung

BGH, Beschluss vom 14. Mai 2013 – II ZR 196/12

AktG § 243 a) Nicht jede unzureichende Mitteilung von Interessenkonflikten im Aufsichtsratsbericht macht die Entsprechenserklärung unrichtig. b) Die Entlastung der Organe steht grundsätzlich im Ermessen der Aktionäre. Ihre Entlastungsentscheidung ist nur bei einem eindeutigen und […]

BGH, Urteil vom 10. Juli 2012 – II ZR 48/11

AktG §§ 113, 114, 120, 131, 161, 243; SE-VO, SEAG a) Die Anfechtbarkeit von Beschlüssen der Hauptversammlung einer mit Sitz in Deutschland gegründeten Europäischen Aktiengesellschaft (Societas Europaea, SE) richtet sich nach den Regeln des deutschen Aktiengesetzes. […]

BGH, Urteil vom 21. September 2009 – II ZR 174/08

Umschreibungsstopp AktG §§ 120, 121, 161, 241, 243 a) Die Gesellschaft darf bei Namensaktien Umschreibungen im Aktienregister für einen an der Anmeldefrist orientierten Zeitraum vor Durchführung der Hauptversammlung aussetzen (Umschreibungsstopp). b) Die Entscheidung, ob über die […]

BGH, Urteil vom 16. Februar 2009 – II ZR 185/07

  Kirch/Deutsche Bank § 101 Abs 1 AktG, § 130 Abs 1 S 1 AktG, § 130 Abs 2 AktG, § 130 Abs 4 AktG, § 131 Abs 1 S 1 AktG, § 132 AktG, § 161 AktG, § 241 Nr 2 AktG, […]