Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Existenzgefähdung

BGH, Urteil vom 20. Juli 1999 – 1 StR 668/98

§ 43 GmbHG Der Untreuetatbestand dient nach seiner Zielrichtung nicht dem Gläubigerschutz, sondern bezweckt allein den Schutz des Vermögens, das der Pflichtige zu betreuen hat. Dieser verletzt seine Pflicht dementsprechend nicht, wenn sein Vorgehen im […]