Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Festsetzungsfrist

BFH, Beschluss vom 22.06.2011 – VII S 1/11

§ 34 AO, § 69 AO, § 191 AO, § 170 AO, § 171 AO, § 16 Abs 1 UStG 1993, § 16 Abs 2 UStG 1993, § 33 Abs 1 AO, § 118 Abs […]

BFH, Beschluss vom 14.07.2008 – VIII B 176/07

AO §§ 171, 175, 233a, 239; FGO §§ 69, 132, 155; ZPO § 572 1. Es ist nicht ernstlich zweifelhaft, dass bei einer wiederholten Änderung der Steuerfestsetzung die Festsetzungsfrist für den gesamten Anspruch des Steuergläubigers […]

BFH, Urteil vom 22.04.2008 – VII R 21/07

§ 34 AO, § 69 AO, § 70 AO, § 71 AO, § 169 AO, § 191 Abs 3 AO, § 370 AO, § 378 AO, § 11 Abs 3 FGO, § 11 Abs 2 […]

BFH, Urteil vom 20.06.2007 – II R 66/06

AO § 169, 173, 370, 393 1. Die für das Vorliegen einer Steuerhinterziehung erforderlichen Feststellungen sind zwar nicht nach den Vorschriften der Strafprozessordnung, sondern nach denjenigen der AO und FGO zu treffen (Beschluss des Großen […]

BFH, Urteil vom 07.11.2006 – VIII R 81/04

AO §§ 162, 169, 370, 378; FGO § 96 1. Die subjektiven und objektiven Voraussetzungen einer Steuerhinterziehung gemäß §§ 169 Abs. 2 Satz 2, 370 AO 1977 sind dem Grunde nach auch bei der Verletzung […]

BFH, Urteil vom 11.03.2004 – VII R 19/02

§ 69 AO 1977, § 361 Abs 2 AO 1977, § 191 Abs 3 AO 1977 Die Festsetzungsfrist für den Haftungsausspruch gegen den Geschäftsführer i.S.d. § 69 Satz 1 AO beginnt mit dem Ablauf des […]

BFH, Urteil vom 12.08.1987 – II R 202/84

AO §§ 169, 171, 181, 182 1. Soweit und solange in offener Feststellungsfrist ein Feststellungsbescheid, der für die Festsetzung einer Steuer bindend ist, noch zulässig ergehen kann, ist der Ablauf der Festsetzungsfrist für die Folgesteuer […]