Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Folge der Aktivlegitimation für die einfache Feststellungsklage

OLG Koblenz, Urteil vom 17.11.2005 – 6 U 577/05

§ 246 Abs 2 AktG, § 248 Abs 1 AktG, § 249 Abs 1 AktG, § 256 Abs 1 ZPO Die Feststellungsklage einer GmbH und eines Gesellschafters dieser GmbH, die gegen einen anderen Gesellschafter der […]

OLG Rostock, Urteil vom 28. Mai 2003 – 6 U 173/02 

§ 241 AktG, §§ 241ff AktG 1. Auch bei der Zweipersonengesellschaft ist die Nichtigkeitsklage gegen die Gesellschaft und nicht gegen den den ggf. fehlerhaften Beschluss tragenden Gesellschafter zu richten. 2. Betrifft der angegriffene Beschluss die […]

Hanseatisches Oberlandesgericht Hamburg, Urteil vom 31. Mai 1995 – 11 U 183/94 

§ 50 GmbHG, § 51 GmbHG, § 91a ZPO, § 256 ZPO, § 121 Abs 2 AktG, § 241 Nr 1 AktG, § 249 AktG Eine gegen einen anderen Gesellschafter gerichtete allgemeine Feststellungsklage eines GmbH-Gesellschafters […]

BGH, Urteil vom 23. Februar 1978 – II ZR 37/77 

§ 51 GenG, § 249 AktG vom 06.09.1965 1. AktG § 249 ist auf die Klage auf Feststellung der Nichtigkeit eines Beschlusses der Generalversammlung oder Vertreterversammlung einer Genossenschaft auch hinsichtlich der förmlichen Voraussetzungen und der […]