Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Genossenschaftsrecht

Unternehmenskauf l Unternehmensverkauf

Unternehmen sind lebende, sich ständig ändernde Gebilde in mannigfaltigen Erscheinungsformen. Der Unternehmenskauf und der Unternehmensverkauf muss Rechtsunsicherheiten begegnen, weil es für diese Transaktionen keine spezifischen gesetzlichen Bestimmungen gibt. Die Übertragung von landwirtschaftlichen Unternehmen zum Beispiel […]

Genossenschaft

Grundlagen und Gesetzestexte 1. Genossenschaft als Unternehmen 1. Grundsatz der Selbsthilfe 2. Selbstverwaltungsgrundsatz 3. Selbstverantwortungsgrundsatz 4. Grundsatz der persönlichen Gleichheit aller Mitglieder 5. Grundsatz der Förderwirtschaftlichkeit 2. Gründung der Genossenschaft 1. Vorgründungsgesellschaft 2. Mindestinhalt der […]

Löffler. Rechtsanwälte und Steuerberater – Fachanwälte für Gesellschaftsrecht, Handelsrecht und Steuerrecht

Heute ist die Wirtschaftsrechtskanzlei für ihre Mandanten erfolgreich, die durch Spezialwissen besticht. Die ständig steigende Komplexität der Rechtsordnung lässt eine umfassende Rechtsberatung auf allen denkbaren Rechtsgebieten nicht mehr zu. Wir sind eine hochspezialisierte, sich als anwaltlicher […]

OLG Bremen, Urteil vom 30.01.1991 – 1 U 94/90

§ 26 BGB 1. Der Beschluß des Vereinsvorstandes, durch den ein Vereinsmitglied aus dem Verein oder aus dem Vorstand ausgeschlossen wird, ist so lange zu beachten, als nicht die Unwirksamkeit des Beschlusses auf Feststellungsklage des […]

OLG Celle, Urteil vom 14. Januar 1980 – 1 U 33/79

§ 27 BGB 1. Wird ein Vereinsmitglied, das dem Vorstand angehört, aus dem Verein ausgeschlossen, so verliert es damit, wenn die Satzung nicht anderes bestimmt, ohne weiteres auch das Vorstandsamt. 2. Ein Vereinsvorstand, der nach […]

BGH, Urteil vom 23. November 1959 – II ZR 193/57

§ 68 GenG Der Vorstand ist nicht zur Ausschließung eines Aufsichtsratsmitglieds aus der Genossenschaft berechtigt, selbst wenn ihm das Statut das Recht zur Ausschließung von Mitgliedern unterschiedslos zuweist.