Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Gesellschaftsvermögen

BGH, Beschluss vom 16. Mai 2013 – V ZB 198/12

BGB § 705 ff., 731; ZVG § 181 a) Die Zulässigkeit der Teilungsversteigerung des Grundstücks einer GbR ergibt sich nicht (mehr) unmittelbar aus § 180 Abs. 1 ZVG. Denn das Grundstück einer GbR steht in […]

BGH, Urteil vom 14. Mai 2013 – II ZR 176/10

GmbHG §§ 30, 31, 60, 70, 72 a) Der Grundsatz der Kapitalerhaltung, die Zweckwidmung des Gesellschaftsvermögens sowie das Gebot der Gleichbehandlung aller Gesellschafter schließen einen Anspruch des Gesellschafters auf Leistung von Schadensersatz an sich persönlich […]

BGH, Urteil vom 21. März 2013 – III ZR 260/11

GmbHG §§ 30, 31, 60, 70, 72 a) Bei Schädigung von Rechtsgütern oder des Vermögens einer Personenhandelsgesellschaft kann Ausgleich des Schadens allein im Gesellschaftsvermögen, nicht aber beim einzelnen Gesellschafter verlangt werden (vgl. BGH, Urteile vom […]

BFH, Urteil vom 19.12.2012 – IV R 41/09

BGB § 709; FGO, § 48; EStG §§ 4, 6b; EStR R 6b, 41b 1. Nach § 48 Abs. 1 Nr. 1 Halbsatz 1 FGO ist eine Außen-GbR im finanzgerichtlichen Verfahren wegen gesonderter und einheitlicher Gewinnfeststellungsbescheide sowohl beteiligtenfähig als […]