Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Gewöhnliche Abberufung des Geschäftsführers

BGH, Urteil vom 27. Oktober 1986 – II ZR 240/85

§ 47 GmbHG, § 46 Nr 5 GmbHG a) Der Beschluß der Gesellschafterversammlung, einen Gesellschafter- Geschäftsführer abzuberufen, kann – obgleich von der Satzung gedeckt – anfechtbar sein, wenn sich alle Gesellschafter einig waren, eine Abberufung solle […]

BGH, Urteil vom 28. Januar 1985 – II ZR 79/84

§ 41 GmbHG, § 48 GmbHG, § 49 GmbHG, § 50 GmbHG, § 51 GmbHG, § 121 AktG, § 241 AktG a) Die Beschlüsse einer Gesellschafterversammlung sind nicht deswegen anfechtbar, weil ein Gesellschafter zu einem […]

BGH, Urteil vom 21. April 1969 – II ZR 200/67

§ 38 GmbHG, § 47 GmbHG, § 709 BGB In der GmbH sind zwar die Wahl und die Entscheidung über die Abberufung eines Geschäftsführers körperschaftliche Akte, bei denen grundsätzlich jeder Gesellschafter auch dann zur Mitwirkung […]