Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Gläubiger

BGH, Urteil vom 7. Juli 2008 – II ZR 26/07

Mit der Aufhebung des Insolvenzverfahrens nach Bestätigung eines Insolvenzplans erlischt das Amt des Insolvenzverwalters (§ 259 Abs. 1 Satz 1 InsO). Der Schuldner erhält das Verfügungsrecht über die Insolvenzmasse zurück (§ 259 Abs. 1 Satz […]

BGH, Urteil vom 7. Januar 2008 – II ZR 283/06

AktG § 37; InsO §§ 228; 254, 258, 259; ZPO §§ 265, 286 a) Ein Insolvenzverwalter kann eine gemäß dem Insolvenzplan treuhänderisch an ihn abgetretene Masseforderung nach Aufhebung des Insolvenzverfahrens nicht mehr als Partei kraft […]

BGH, Urteil vom 11. September 2000 – II ZR 370/99

GmbHG § 64 a) Das mit der Ersatzpflicht des Geschäftsführers bewehrte Zahlungsverbot des § 64 Abs. 2 GmbH erfasst grundsätzlich auch den Scheckeinzug auf ein debitorisches Gesellschaftskonto (Fortführung BGH, 1999-11-29, II ZR 273/98, BGHZ 143, […]