Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Grenzen der Buchwertklausel

OLG Naumburg, Urteil vom 26.08.1999 – 2 U (Hs) 315/97

§ 133 BGB, § 138 BGB, § 157 BGB, § 242 BGB, § 738 BGB 1. Wenn ein GmbH-Gesellschafter seine Stammanlage nicht nur für sich allein, sondern auch in Treuhandschaft für andere Personen hält, können […]

BGH, Urteil vom 24. September 1984 – II ZR 256/83

BGB § 723, 738; HGB § 105 Eine Buchwertklausel ist dann als unzulässig zu erachten, wenn sie aufgrund wirtschaftlich nachteiliger Folgen, insbesondere wegen eines erheblichen Missverhältnisses zwischen Buchwert und wirklichem Wert, die Freiheit des Gesellschafters, sich zu […]