Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Grundsätze über die faktische Organstellung

OLG München, Urteil vom 14.12.2017 – 23 U 1481/17

§ 143 AktG Tenor 1. Auf die Berufung der Kläger und der Beklagten wird das Urteil des Landgerichts Landshut vom 14.12.2016, Az. 1 HK O 2634/15, teilweise abgeändert und wie folgt neu gefasst: 1. Es […]

KG Berlin, Beschluss vom 13. Dezember 2016 – 22 W 99/16 

§ 81 AktG, § 21 FamFG, § 381 FamFG Das auf die Eintragung eines durch den Aufsichtsrat bestellten Vorstandsmitglieds gerichteten Anmeldeverfahrens kann nicht deshalb ausgesetzt werden, weil die Bestellung eines Aufsichtsratsmitgliedes gerichtlich angegriffen wird. I. […]

OLG Celle, Urteil vom 06.05.2015 – 9 U 173/14

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 43 Abs 4 GmbHG 1. Die Haftung des faktischen Geschäftsführers einer GmbH unterliegt den Maßstäben des § 43 Abs. 2 GmbHG. 2. Der faktische Geschäftsführer hat für Abhebungen vom […]