Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Grundsätzlich Sitz der Gesellschaft

OLG München, Beschluss vom 18. Mai 2017 – 34 AR 80/17

§ 36 Abs 1 Nr 3 ZPO, § 29 Abs 1 ZPO, § 64 GmbHG Für auf § 64 Satz 1 GmbHG gestützte Zahlungsansprüche gegen den Geschäftsführer einer GmbH ist der Gerichtsstand des Erfüllungsortes (§ […]

OLG Düsseldorf, Urteil vom 31.07.2003 – I-6 U 27/03, 6 U 27/03

§ 626 Abs 2 BGB, § 48 GmbHG, § 244 AktG 1. Der Beschluss vom 16. August 2002 leidet an einem formalen Mangel, da die Gesellschafterversammlung nicht am Sitz der GesellschaftBitte wählen Sie ein Schlagwort:GesellschaftSitz […]

OLG Naumburg, Urteil vom 23.02.1999 – 7 U (Hs) 25/98

GmbHG §§ 19, 34, 46, 48, 51 1. Die Einberufungsfrist beginnt nach der gesetzlichen Regelung in § 51 Abs. 1 GmbHG mit der Aufgabe des eingeschriebenen Briefes zur Post an den zuletzt geladenen Gesellschafter zuzüglich […]

OLG Düsseldorf, Beschluss vom 25.01.1989 – 3 Wx 21/89

Art 11 BGBEG, § 48 GmbHG, § 53 GmbHG, § 55 GmbHG, § 121 Abs 4 AktG Dagegen, daß die Gesellschafterversammlung der deutschen GmbH im Ausland abgehalten worden ist, bestehen ebenfalls keine durchgreifenden Bedenken. Allerdings […]

BGH, Urteil vom 28. Januar 1985 – II ZR 79/84

§ 41 GmbHG, § 48 GmbHG, § 49 GmbHG, § 50 GmbHG, § 51 GmbHG, § 121 AktG, § 241 AktG a) Die Beschlüsse einer Gesellschafterversammlung sind nicht deswegen anfechtbar, weil ein Gesellschafter zu einem […]