Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Haftung nach § 43 Abs. 2 GmbHG

OLG Frankfurt, Urteil vom 02. Juni 2017 – 25 U 107/13

§ 43 Abs 1 GmbHG, § 43 Abs 2 GmbHG, § 46 Nr 5 GmbHG, § 46 Nr 8 GmbHG, § 93 Abs 1 S 2 AktG, § 134 Abs 1 InsO Tenor Auf die […]

OLG Köln, Urteil vom 18. Oktober 2016 – I-18 U 93/15

§ 426 Abs 1 BGB, § 426 Abs 2 S 1 BGB, § 488 Abs 1 S 2 BGB, § 774 Abs 1 BGB, § 774 Abs 2 BGB, § 823 Abs 2 BGB, § […]

OLG München, Urteil vom 22.10.2015 – 23 U 4861/14

§ 43 Abs 2 GmbHG 1. Der Geschäftsführer einer GmbH haftet nach § 43 Abs. 2 GmbHG, wenn er für ihn erkennbare pflichtwidrige Gehaltsauszahlungen eines Mitgeschäftsführers an sich selbst nicht verhindert oder unterbindet. Die Klägerin […]

OLG München, Urteil vom 08.07.2015 – 7 U 3130/14

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 52 GmbHG, § 93 Abs 1 S 2 AktG, § 93 Abs 2 S 2 AktG, § 111 AktG, § 116 AktG, § 311 AktG Es trifft die aus […]

LG Bonn, Urteil vom 21.05.2015 – 14 O 49/13

§ 812 Abs 1 BGB, § 43 Abs 2 GmbHG, § 10 Abs 3 TV-EntgeltV-VKA 1. Die Zahlung des Betrages in Höhe von 89.000,00 € an den Geschäftsführer für die Leistung von Rufbereitschaftsdiensten erfolgte ohne […]

OLG Frankfurt, Beschluss vom 12. Mai 2015 – 11 W 28/13 (Kart)

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 66 ZPO, § 68 ZPO Eine im Versicherungsvertrag vorgesehene Prozessführungsbefugnis schließt ein rechtliches Interesse des D&O-Versicherers, nach einer entsprechenden Streitverkündung dem Rechtsstreit auf Seiten der (vermeintlich) versicherten Person beizutreten, […]

Oberlandesgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Urteil vom 30.03..2015 – 1 U 113/14

§ 519 Abs 2 Nr 1 ZPO, § 519 Abs 3 ZPO, § 43 Abs 2 GmbHG, § 52 Abs 1 GmbHG, § 112 AktG 1. Ist der Berufungsschrift gemäß § 519 III ZPO eine […]

Landesarbeitsgericht Düsseldorf, Teilurteil vom 20. Januar 2015 – 16 Sa 459/14

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 81 Abs 5 GWB, § 81 Abs 4 GWB, § 64 ArbGG Eine nach § 81 GWB gegen eine GmbH verhängte Geldbuße kann das Unternehmen nicht nach § 43 […]

OLG Koblenz, Urteil vom 23.12.2014 – 3 U 1544/13

AktG § 93Bitte wählen Sie ein Schlagwort:AktGAktG § 93; GenG § 34 Abs 2 GenG; GmbHG § 43; ZPO § 287 1. Eine GmbH bzw. nach deren Insolvenz der Insolvenzverwalter trifft im Rechtsstreit um Schadensersatzansprüche gegen […]

Oberlandesgericht des Landes Sachsen-Anhalt, Urteil vom 23. Januar 2014 – 2 U 57/13 

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 46 Nr 5 GmbHG 1. Die ausschließliche interne Zuständigkeit der Gesellschafterversammlung für alle das Anstellungsverhältnis des Geschäftsführers betreffenden Vereinbarungen erfasst – vorbehaltlich abweichender individueller Satzungsregelungen – auch andere Rechtsgeschäfte, […]