Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Herabsetzung des Stammkapitals

OLG Hamburg, Urteil vom 05.07.2000 – 19 U 173/99

§ 823 Abs 2 BGB, § 43 GmbHG, § 58 Abs 1 Nr 2 GmbHG Dem Gläubiger einer GmbH, der eine Forderung angemeldet hat, aber wegen Kapitalherabsetzung bei der GmbH nicht befriedigt wird, steht gegen […]

BayObLG, Beschluss vom 20.09.1974 – BReg 2 Z 43/74

§ 58 GmbHG 1. Zum notwendigen Inhalt der Versicherung nach GmbHG § 58 Abs 1 Nr 4. 2. Die Geschäftsführer sind nicht verpflichtet, bei der Anmeldung des Kapitalherabsetzungsbeschlusses dem Registergericht nachzuweisen, daß die der Gesellschaft […]