Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Hindernis in der Person des gewählten Aufsichtsratsmitglieds nach §§ 250 Abs. 1 Nr. 4 sowie 100 Abs. 1 und 2 und 105 AktG analog

LG München, Urteil vom 15.04.2004 – 5 HKO 10813/03

§ 100 AktG, § 101 AktG, § 105 AktG, § 120 AktG, § 243 AktG, § 245 AktG, § 250 AktG 1. Gesetzliche Regel ist die Einzelabstimmung bei der Aufsichtsratswahl. Eine Listenwahl ist nur möglich, […]

OLG Frankfurt, Beschluss vom 21.11.1986 – 20 W 247/86

§ 52 GmbHG, § 105 AktG Ein Geschäftsführer kann nicht gleichzeitig Aufsichtsratsvorsitzender der GmbH sein, wenn er als solcher eine dominierende Stellung innehat (Weiterführung OLG FrankfurtBitte wählen Sie ein Schlagwort:OLGOLG Frankfurt, 1981-07-07, 20 W 267/81, […]