Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Kenntnisabhängige Verjährung

LG Meiningen, Urteil vom 22.11.2018 – Az.: (78) HK O 78/08

Art. 61 Abs, 1 lit. b, Art, 74,79 CISG; §§ 199, 204, 214, 249, 251 BGB Tenor 1. Die Klage wird abgewiesen. 2. Die kosten des Rechtsstreits erster lnstanz hat die Klägerin zu tragen. 3. […]

BGH, Urteil vom 25. Oktober 2018 – IX ZR 168/17

BGB § 199 Abs. 1 Nr. 2, § 675 Abs. 1 Der Mandant hat in der Regel keine Kenntnis oder grob fahrlässige Unkenntnis von Schaden und Schädiger, wenn der von ihm beauftragte Steuerberater, gegen den […]

BGH, Urteil vom 18. September 2018 – II ZR 152/17

§ 93 Abs 3 Nr 1 AktG, § 93 Abs 6 AktG, § 116 S 1 AktG, § 200 S 1 BGB  1. Die Verjährung von Schadensersatzansprüchen einer Aktiengesellschaft gegen ein Aufsichtsratsmitglied gemäß § 116 Satz 1, § 93 Abs. 2, Abs. 6 AktG […]

BGH, Urteil vom 21. Februar 2013 – IX ZR 52/10

InsO § 133; BGB § 826Bitte wählen Sie ein Schlagwort:BGBBGB § 826 a) Die Haftung wegen Existenzvernichtung begründet einen originären Anspruch der GmbH gegen einen Gesellschafter, der seine Grundlage in § 826 BGB findet (BGH, […]

BGH, Urteil vom 24. Juli 2012 – II ZR 177/11

BGB §§ 199, 826; GmbHG §§ 30, 31 a) Der Anspruch aus Existenzvernichtungshaftung nach § 826 BGB verjährt nach den allgemeinen Vorschriften (§§ 195, 199 BGB) und nicht nach den Sonderverjährungsvorschriften des GmbHG (vgl. BGH, Urteil vom […]

BGH, Urteil vom 9. Februar 2009 – II ZR 292/07

Sanitary GmbHG §§ 30, 31, 69 ff., 73; BGB § 826Bitte wählen Sie ein Schlagwort:BGBBGB § 826 a) Eine Existenzvernichtungshaftung des GmbH-Gesellschafters aus § 826 BGB für missbräuchliche, zur Insolvenz der GmbH führende oder diese […]

BGH, Urteil vom 21. Februar 2005 – II ZR 112/03

§ 43 Abs 2 GmbHG, § 43 Abs 4 GmbHG Gemäß § 43 Abs. 4 GmbHG verjährt ein Schadensersatzanspruch aus der Verletzung von Geschäftsführerpflichten gemäß § 43 Abs. 2 GmbHG in fünf Jahren ab Entstehung […]