Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Kommanditanteilsübertragung

BFH, Urteil vom 06. Mai 2015 – II R 34/13

§ 7 Abs 1 Nr 1 ErbStG, § 13a Abs 1 S 1 Nr 2 ErbStG vom 29.12.2003, § 13a Abs 2 ErbStG vom 29.12.2003, § 13a Abs 4 Nr 1 ErbStG vom 29.12.2003, § […]

BGH, Beschluss vom 9. Juli 2013 – II ZB 7/13

FamFG § 382 a) Wenn ein Eintragungsantrag zurückgewiesen wurde, fehlt für einen gleichlautenden Antrag das Rechtsschutzbedürfnis, wenn sich die Sach- und Rechtslage nicht geändert hat (KG, FGPrax 2005, 130, 131; Nedden-Boeger in Schulte-Bunert/Weinreich, FamFG, 3. […]

OLG Stuttgart, Urteil vom 31.10.2012 – 14 U 19/12

HGB § 162; BGB §§ 413, 717 1. Die rechtliche Möglichkeit der vollständigen oder teilweisen Übertragung des Anteils an einer Personengesellschaft (u.a. eines Kommanditanteils) im Wege der Rechtsübertragung i. S. v. § 413 BGB mit Einverständnis […]

OLG Düsseldorf, Urteil vom 22.02.2005 – 10 W 92/04, I-10 W 92/04

§ 19 Abs 2 KostO, § 36 Abs 2 KostO, § 38 Abs 2 Nr 6 Buchst d KostO, § 44 Abs 2 Buchst a KostO, § 4 GmbHG, § 15 Abs 3 GmbHG Verkauf […]

OLG Frankfurt, Urteil vom 28.01.2002 – 20 W 599/99

§ 145 Abs 1 S 1 KostO, § 145 Abs 1 S 2 KostO, § 15 Abs 3 GmbHG Wie das Landgericht unwidersprochen festgestellt hat, kam es den Vertragsbeteiligten aus steuerlichen Gründen entscheidend darauf an, […]

BGH, Beschluss vom 29. Januar 1992 – VIII ZR 95/91

§ 13a Abs 1 S 1 BeurkG, § 15 Abs 3 GmbHG, § 15 Abs 4 S 2 GmbHG Ein mangels Abgabe der Bekanntheitserklärung nach BeurkG § 13a Abs 1 S 1 formnichtiges Verpflichtungsgeschäft wird […]

BGH, Urteil vom 14. April 1986 – II ZR 155/85

§ 139 BGB, § 2 Abs 1 S 1 GmbHG, § 15 Abs 4 S 1 GmbHG, § 125 S 1 BGB a) Auch wenn der Gesellschaftsvertrag die Verpflichtung zur Abtretung des Geschäftsanteils unter bestimmten […]