Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Mindesteinlage

OLG Celle, Beschluss vom 05.01.2016 – 9 W 150/15

GmbHG §§ 7, 19 1. Bei Gründung eine GmbH muss mit hinreichender Bestimmtheit feststehen, in welcher Weise der Gründungsgesellschafter die übernommenen Einlagen zu erbringen verspricht. 2. Verspricht ein GmbH-Gesellschafter bei Gründung die Erbringung einer Teilsacheinlage, […]

BGH, Urteil vom 12. April 2011 – II ZR 17/10

GmbHG §§ 19, 56 a) Wenn mit der Bareinlage ein Darlehen abgelöst wird, für dessen Rückzahlung sich der Inferent verbürgt hat, leistet er nicht verdeckt eine Sacheinlage. b) Bei der unmittelbaren Leistung der Einlage an Dritte […]