Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für nachhaltige Weigerung der Einsicht in Geschäftsunterlagen oder Auskunft

OLG München, Urteil vom 31.01.2018 – 7 U 2600/17

HGB § 163; § 166 Abs. 1, § 317 Abs. 1 S. 2; GmbHG § 51a Abs. 3 Tenor 1. Die Berufung der Kläger gegen das Urteil des Landgerichts München I vom 05.07.2017, Az. 8 […]

OLG München, Urteil vom 09.11.2017 – 23 U 239/17

§ 51a GmbHG Tenor I. Auf die Berufung der Klägerin wird das Endurteil des Landgerichts München II vom 15.12.2016, Az. 14 O 2053/16, berichtigt durch Beschluss des Oberlandesgerichts München vom 05.10.2017, Az. 23 U 239/17, […]

Abberufung des GmbH-Geschäftsführers und Beendigung des Anstellungsvertrags

Klagen im Zusammenhang mit der Abberufung von Geschäftsführern und  der Beendigung des Anstellungsvertrags 1. Möglichkeiten der AbberufungBitte wählen Sie ein Schlagwort:AbberufungMöglichkeiten der Abberufung ordentliche AbberufungBitte wählen Sie ein Schlagwort:Abberufungordentliche Abberufung Einschränkung durch SatzungBitte wählen Sie […]

OLG Stuttgart, Urteil vom 19.12.2012 – 14 U 10/12

GmbHG §§ 34, 38 1. Eine Beschlussmängelklage ist im GmbH-Recht grundsätzlich gegen die Gesellschaft zu richten (h. M., vgl. z. B. Bayer, in: Lutter/Hommelhoff, GmbHG, 18. Aufl., Anh zu § 47 Rn. 32, 77, Zöllner, in: […]

OLG München, Urteil vom 14.03.2012 – 7 U 681/11

BGB § 626; AktG § 84 1. Als wichtige Gründe in Sinne des § 84 Abs. 3 S. 1, 2 AktG nennt das Gesetz „namentlich“ grobe PflichtverletzungBitte wählen Sie ein Schlagwort:grobe PflichtverletzungPflichtverletzung, Unfähigkeit zur ordnungsgemäßen Geschäftsführung oder […]

OLG Frankfurt, Urteil vom 24. November 1992 – 5 U 67/90

§ 46 Nr 5 GmbHG, § 51a GmbHG Aus den Gründen … Die Beklagte hat den Geschäftsführervertrag am 14.4.1989 zu Recht fristlos gekündigt. … Der Beklagten war es unter Würdigung aller Umstände des Einzelfalles auch […]