Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Nebenabrede ist schuldrechtlicher Vertrag

OLG Frankfurt, Beschluss vom 12.05.2015 – 11 U 71/13 (Kart)

§ 35 GWB, §§ 35ff GWB, § 39 GWB, § 41 Abs 1 S 2 GWB, § 15 Abs 4 GmbHG, § 55 GmbHG 1. Die Übernahme eines GmbH-Gesellschaftsanteils im Wege der Kapitalerhöhung unterliegt auch […]

BGH, Urteil vom 15. Oktober 2007 – II ZR 216/06

§ 3 Abs 2 GmbHG, § 46 Nr 2 GmbHG, § 55 GmbHG, § 119 BGB, § 123 BGB a) Abreden über ein als neben der Einlage zu erbringendes Aufgeld (Agio) sind bei der GmbH […]

OLG Celle, Urteil vom 26.09.1990 – 9 U 113/90 

§ 133 BGB, § 328 BGB 1. Im Gesellschaftsvertrag einer GmbH kann eine Stimmrechtsvereinbarung dahingehend getroffen werden, daß ein Familienmitglied jederzeit zu einer im voraus bestimmten Höhe an der GmbH beteiligt werden kann; diese Abrede […]