Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für rechtmäßiges Alternativverhalten

BGH, Urteil vom 10. Juli 2018 – II ZR 24/17

AktG § 111 Abs. 4 Satz 2, § 108 Abs. 1, § 93 Abs. 4 Satz 1; BGB § 242Bitte wählen Sie ein Schlagwort:BGBBGB § 242 Cd a) Bestimmen die Satzung oder der Aufsichtsrat, dass […]

BGH, Urteil vom 14. Mai 2013 – II ZR 76/12

§§ 93, 116 AktG a) Nach § 93 Abs. 2 Satz 1 AktG haben die Gesellschaft – ggf. mit der Erleichterung des § 287 ZPO – und damit auch ein Insolvenzverwalter im Insolvenzverfahren über das […]

OLG München, Urteil vom 27.02.2013 – 7 U 4465/11

GmbHG § 43 1. Nach ständiger höchstrichterlicher Rechtsprechung trifft die GmbH im Rechtsstreit um Schadensersatzansprüche gegen ihren Geschäftsführer gem. § 43 Abs. 2 GmbHG – entsprechend den Grundsätzen zu §§ 93 Abs. 2 AktG, 34 […]

BGH, Urteil vom 15. Januar 2013 – II ZR 90/11

AktG § 93; BGB § 249 a) Nach § 93 Abs. 2 Satz 1 AktG hat die Gesellschaft – ggf. mit der Erleichterung des § 287 ZPO – darzulegen und ggf. zu beweisen, dass ihr durch ein […]

BGH, Urteil vom 22. Februar 2011 – II ZR 146/09

AktG § 93Bitte wählen Sie ein Schlagwort:AktGAktG § 93 a) Zur Beantwortung der Frage, ob ein Vorstandsmitglied einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bei der Entscheidung über die Erweiterung einer Niederlassung von einer zutreffend erstellten Ertragsprognose ausgegangen ist, muss […]

BGH, Urteil vom 1. Dezember 2008 – II ZR 102/07

MPS  (Mühl Produkt & Service) AktG §§ 57, 311, 317, 318 1. Die Gewährung eines unbesicherten, kurzfristig rückforderbaren „upstream-Darlehens“ durch eine abhängige Aktiengesellschaft an ihre Mehrheitsaktionärin ist kein per se nachteiliges Rechtsgeschäft i.S. von § 311 […]

BGH, Beschluss vom 18. Februar 2008 – II ZR 62/07

GG Art. 103; GmbHG § 43; BGB § 249; ZPO § 544 a) Zur Darlegungs- und Beweislast bei Schadensersatzansprüchen gegen einen GmbH-Geschäftsführer gemäß § 43 Abs. 2 GmbHG (vgl. BGHZ 152, 280). Das Berufungsgericht verkennt […]

BGH, Beschluss vom 26. November 2007 – II ZR 161/06

GmbHG §§ 43, 52; AktG § 112 a) Der Anspruch der GmbH gegen ihren Geschäftsführer auf Rückzahlung einer nicht geschuldeten Vergütung umfasst auch die abgeführte Lohnsteuer. b) Der Geschäftsführer haftet nach § 43 Abs. 2 GmbHG, wenn er […]

BGH, Beschluss vom 16. Juli 2007 – II ZR 226/06

§ 130a HGB, § 177a HGB, § 43 Abs 1 GmbHG, § 826 BGB, § 544 Abs 7 ZPO, Art 103 Abs 1 GG a) Der Insolvenzverwalter hat zum Nachweis einer Überschuldung der Insolvenzschuldnerin nicht schlicht […]

BGH, Beschluss vom 08. Januar 2007- II ZR 304/04

§ 34 Abs 1 GenG, § 34 Abs 2 S 2 GenG, § 286 ZPO, § 287 ZPO Nach der Rechtsprechung des Senats (BGHZ 152, 280, 284) trifft eine Genossenschaft im Rechtsstreit um Schadensersatzansprüche gegen […]