Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Rückwirkungsverbot

OLG München, Beschluss vom 27.10.2014 – 31 Wx 235/14

AktG §§ 296, 298 1. Das Rückwirkungsverbot im Sinne des § 296 Abs. 1 Satz 2 AktG bezieht sich nach dem Wortlaut der Vorschrift auf die vertragliche Regelung („Unternehmensvertrag“). Dadurch soll verhindert werden, dass die […]