Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Stiftung

BGH, Urteil vom 22. Januar 2015 – III ZR 434/13

BGB §§ 80 ff. a) Unter einer unselbständigen Stiftung versteht man die Übertragung von Vermögenswerten auf eine natürliche oder juristische Person mit der Maßgabe, dass diese als ein vom übrigen Vermögen des Empfängers getrenntes wirtschaftliches […]

BGH, Urteil vom 20. November 2014 – III ZR 509/13

BGB §§ 26, 86, 254 a) Wird der Vorstand einer Stiftung von der Stiftung wegen einer Pflichtverletzung auf Schadensersatz in Anspruch genommen, so kann dieser der Stiftung gegenüber nicht einwenden, dass für den von ihm […]

OLG Frankfurt a. M., Urteil vom 01.03.2006 – 4 U 97/05

BGB §§ 86, 626; GmbHG § 35 1. Die Kündigung des Dienstvertrages eines Vorstandsmitglieds der Stiftung kann nur von dem Stiftungsrat ausgesprochen werden. Von dieser organschaftlichen Vertretungsbefugnis ist die Erklärungsvertretung des Organs bei der Kundgabe des Stiftungsratsbeschlusses […]