Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für treuwidrige Ausübung des Stimmrechts

Brandenburgisches Oberlandesgericht, Urteil vom 17.01.1996 – 7 U 104/95

§ 47 Abs 4 GmbHG, § 51 Abs 4 GmbHG 1. Beschlußgegenstände einer Gesellschafterversammlung sind auch dann iS von GmbHG § 51 Abs 4 „angekündigt“, wenn auf sie bereits in der Ladung zu einer vorausgegangenen […]

OLG Hamburg, Urteil vom 28.06.1991 – 11 U 148/90

§ 47 GmbHG, § 246 Abs 1 AktG Bleibt in der Gesellschafterversammlung einer GmbH das Abstimmungsergebnis ungewiß, weil Meinungsverschiedenheiten über die Gültigkeit abgegebener Stimmen bestehen, und wird das Beschlußergebnis nicht durch einen Versammlungsleiter festgestellt, so […]