Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Verlust der Pension und höheres Alter

BGH, Urteil vom 26. März 1956 – II ZR 57/55

§ 75 AktG, § 81 AktG, § 170 BGB, §§ 170ff BGB a) Jedes Vorstandsmitglied einer Aktiengesellschaft ist dem Aufsichtsrat gegenüber zu unbedingter Offenheit verpflichtet. b) Ein Vorstandsmitglied einer Aktiengesellschaft darf sich nicht auf die […]

BGH, Urteil vom 21. September 1970 – II ZR 13/69

§ 242 BGB, § 626 BGB a) Unter den Gesichtspunkten Treu und Glauben und der nachwirkenden Fürsorgepflicht kann selbst einem fristlos Entlassenen das vertraglich vorgesehene Ruhegehalt ganz oder mit einem angemessenen Teilbetrag zuzubilligen sein, auch […]

BGH, Urteil vom 14. Juli 1966 – II ZR 212/64

§ 626 BGB, § 75 AktG Hat ein Vorstandsmitglied den Widerruf seiner Bestellung verschuldet, so muß es sich uU mit einer seinen Kenntnissen und Fähigkeiten angemessenen anderen leitenden Stellung zufrieden geben, wenn es eine sofortige […]

BGH, Urteil vom 23. Februar 1961 – II ZR 147/58

§ 242 BGB, § 75 AktG 1937, § 92 AktG 1937, § 626 BGB a) Wenn ein Angestellter im Ruhestand gegen Organe seines bisherigen Arbeitgebers schwerwiegende Vorwürfe zu Unrecht erhebt, so kann dieses Verhalten zu […]