Gerichtsurteile und Gerichtsbeschlüsse für Verlustabzugsbeschränkung

BFH, Urteil vom 12.07.2012 – I R 23/11

AO §§ 42, 351; BGB §§ 158, 397; EStG § 10d; FGO § 42; KStG § 8 1. Eine GmbH kann die Zahlung auf eine betrieblich begründete Gesellschafterforderung auch dann als Betriebsausgabe abziehen, wenn die […]

FG Mecklenburg-Vorpommern, Urteil vom 6. 12. 2006 – 1 K 676/03

KSTG § 8 Absatz 4 § 8 Absatz 4 KStG führt nicht zur Verlustabzugsbeschränkung, wenn Anteile an einer Vorratsgesellschaft veräußert werden und erst in der Zeit danach zur Vorbereitung des Geschäftsbetriebs überwiegend neues Betriebsvermögen zugeführt […]